Zum Hauptinhalt gehen
Menü

Termine

Zeitraum für die Bürgerbeteiligung: Beginn im September 2019, Sitzung zur Vorstellung des beschlossenen Projekts am 10. Februar 2021

Ausführung: Das Vorhaben befindet sich in der Schlussphase

Fotos der Bürgerbeteiligungen

Beschreibung der Problemstellung / des Vorhabens

In der Straße müssen die Versorgungsnetze erneuert werden. Die Arbeiten werden zum Anlass genommen, um auch die Straße zu sanieren.

Bei der Neugestaltung werden die Forderungen und Wünsche der Anwohnerinnen und Anwohner berücksichtigt, die diese bei den insgesamt drei Bürgerbeteiligungssitzungen geäußert haben.

Im Ergebnis beinhaltet das Projekt folgende Maßnahmen:

  • Erhalt des bestehenden Bürgersteigs; keine Einebnung von Fahrbahn und Bürgersteig
  • Begrenzung der Fahrbahn auf eine Breite von 5 Metern
  • Verbreiterung des Bürgersteigs an einer Straßenseite (ungerade Hausnummern) um etwa 1,9 bis 2,5 Meter
  • Schaffung eines großen Platzes vor dem Schulhof als Aufenthaltsort, in geschützter Lage, fernab des Autoverkehrs und der Parkplätze (anstelle des Rasens, der derzeit als Hundewiese benutzt wird)
  • Ausstattung mit ähnlichem Stadtmobiliar wie auf der Place de Gand, farbigem Spielplatz-Bodenbelag und Sitzgelegenheiten (aus Holz o. Ä.)
  • Ausstattung mit Pflanzkübeln mit integrierten Sitzgelegenheiten
  • um die Bäume herum: Sitzgelegenheiten und Fahrradständer als Ersatz für den bestehenden Unterstand
  • Verwendung eines ähnlichen Belags auf Fahrbahn und Gehweg
  • Einebnung der Fußgängerüberwege und der Bürgersteige (Überwege dienen zugleich als Bremsschwelle)
  • Verbreiterung des Fußgängerüberwegs im mittleren Bereich der Straße
  • Vorsehung von Parkplätzen in einem Mittelstreifen anstelle der Seitenstreifen entlang der Rue Gellé, für bessere Sicht und mehr Platz für Cafés und Restaurants (Horesca-Gewerbe) zur Einrichtung größerer Terrassen
  • Beibehaltung der bestehenden Anzahl von rund 30 Parkplätzen
  • Verlegung der vel'oH!-Station neben die Parkplätze entlang der Straße
  • Verlegung der Bushaltestelle

Nächste Schritte

Die Dienststellen der Stadt erarbeiten zurzeit eine ausführliche Projektbeschreibung auf Grundlage der Details, die im Rahmen der letzten Bürgerbeteiligungssitzung am 10. Februar 2021 zu diesem Projekt festgehalten wurden. Sobald das Projektbudget erstellt und verabschiedet ist, kann mit der Umsetzung begonnen werden.

Vorhaben in die Wege geleitet von

der Stadt Luxemburg

Aktuelle Situation

Kontakt

Kontakt

Service Espace public, fêtes et marchés (EFM)

Petit Passage
9, rue Chimay
L-2090 Luxembourg