Zum Hauptinhalt gehen
Menü

Städtische Märkte

Die Teilnahme an den Märkten der Stadt ist ausschließlich Gewerbetreibenden vorbehalten, die über eine Niederlassungsgenehmigung verfügen.

Die Teilnahme muss bei der Stadt Luxemburg mittels Anmeldeformular bis spätestens 15. Februar 2020 für die Saison 2020/2021 (1. April 2020 bis 31. März 2021) beantragt werden. Anträge, die nach diesem Zeitpunkt eingehen, können berücksichtigt werden, sofern Sie noch nicht vorhandene Produkte anbieten und noch Plätze verfügbar sind.

Food Village - Mittwochsmarkt

Die zweite Auflage des „Food Village“ findet von März bis August 2020 (gegebenenfalls Oktober 2020) auf dem Mittwochsmarkt der Place Guillaume II statt.

Glacismaart

Die Teilnahme am Glacismaart ist Gewerbetreibenden vorbehalten, die über eine Niederlassungsgenehmigung verfügen.

Das Antragsformular für die kommende Saison muss zwischen dem 1. Dezember und 31. Januar bei der Stadt Luxemburg eingehen.

Anträge, die nach diesem Zeitpunkt eingehen, können berücksichtigt werden, sofern Sie noch nicht vorhandene Produkte anbieten und noch Plätze verfügbar sind.

Vide-grenier

Der Vide-grenier ist Privatpersonen vorbehalten, die Gegenstände aus ihrem eigenen Haushalt verkaufen möchten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Hinweise

Anmeldungen sind ab einem Monat vor dem jeweiligen Vide-grenier möglich und können immer zwischen dem 1. und 10. des betreffenden Monats erfolgen. Zusendungen außerhalb dieses Zeitrahmens werden nicht berücksichtigt.

Die Standplätze werden vorrangig den Einwohnerinnen und Einwohnern der Stadt Luxemburg zugeteilt. Es kann pro Person nur ein Standplatz pro Vide-grenier reserviert werden.

Die Teilnehmenden können ihre Artikel zwischen 6:30 und 9:00 Uhr an ihren Stand bringen – dies kann, falls nötig, mit dem Privatfahrzeug erfolgen, welches dann allerdings um spätestens 9:00 Uhr den Standort wieder verlassen haben muss. Es darf nur ein einziges Fahrzeug für das Entladen der Waren zufahren.

Pro Standplatz werden von der Stadt Luxemburg der zur Präsentation der Waren erforderliche Tisch sowie zwei Bänke zur Verfügung gestellt (4 Meter Verkaufsfläche).
Der Verkauf findet von 10:00 bis 17:00 Uhr statt. Die Teilnehmenden werden gebeten, diese Zeiten einzuhalten und ihre Stände nicht früher zu schließen oder sogar abzubauen.

Nicht erlaubt sind der Verkauf von Produkten, die nach luxemburgischem Recht verboten sind, sowie der Verkauf von Tieren und Lebensmitteln sowie Getränken aller Art.

Trödelmarkt

Die Teilnahme am Trödelmarkt („brocante“) ist ausschließlich Gewerbetreibenden vorbehalten, die über eine Niederlassungsgenehmigung (z. B. als Vereinigung) verfügen.

Das Antragsformular muss bei der Stadt Luxemburg unter folgender Adresse eingehen:

Kontakt

Ville de Luxembourg - Service Espace public, fêtes et marchés

Candidature « Brocante »
B.P. 42
L-2090 Luxembourg

Éimaischen

Die Teilnahme am Éimaischen ist Fachleuten, Künstlern oder Handwerkern vorbehalten, die Getöpfertes oder Keramik und zusätzlich anderes Kunsthandwerk verkaufen möchten.

Ferner werden Plätze für Imbissstände vergeben.

Das Antragsformular muss bei der Stadt Luxemburg unter folgender Adresse eingehen:

Kontakt

Ville de Luxembourg - Service Espace public, fêtes et marchés

Candidature « Éimaischen »
B.P. 42
L-2090 Luxembourg

Sommeraktivitäten - Schaustellergeschäfte/Marktstände

Die Stadt Luxemburg sucht für ihre Sommeraktivitäten Schaustellergeschäfte und Marktstände, welche an verschiedenen Orten im Stadtgebiet aufgestellt und betrieben werden sollen, ab dem 11. Juli bis zum 13. September 2020, jeden Tag von 11:00 bis 22:00 Uhr. Je nach Entwicklung der Situation im Zusammenhang mit Covid-19 können die Termine angepasst werden.

Nationalfeiertag - Fakelzuch

Die örtlichen Clubs und Vereinigungen, die am Fakelzuch teilnehmen möchten, müssen bis spätestens 31. Mai des laufenden Jahres beim Service Espace public, fêtes et marchés (Dienststelle Öffentlicher Raum, Veranstaltungen und Märkte) einen Antrag stellen und dabei folgende Angaben machen:

  • Name des Vereins
  • Name der Kontaktperson
  • Telefonnummer und E-Mail-Adresse
  • Anzahl der Teilnehmenden
  • Art des Beitrags (Musik, Gesang, Folklore, Tanz usw.)
  • bei Teilnahme mit einem Wagen: Foto, Maße und Kennzeichen

Schueberfouer

La participation à la Schueberfouer est réservée aux professionnels.

Chaque candidat souhaitant participer à la manifestation dite « Schueberfouer » avec un établissement doit poser sa candidature entre le 1er mai et le 30 septembre de l’année précédant l’année pour laquelle la demande est faite (c.-à-d. pour le 30 septembre 2020 au plus tard pour une participation à la Schueberfouer 2021).

Chaque candidat doit obligatoirement remplir le « formulaire de candidature » prévu à cet effet, téléchargeable ci-dessous, et joindre les pièces demandées. A défaut d’avoir remis pour le 30 septembre au plus tard ce formulaire et joint les pièces nécessaires dûment remplis et signés, la candidature ne sera pas prise en considération.

Pour chaque établissement une candidature séparée doit être introduite.

La candidature avec toutes les pièces demandées doit être envoyée (pour le 30 septembre au plus tard, date de réception) avec la mention « Candidature Schueberfouer » à l’adresse indiquée dans le formulaire.

Une version papier du formulaire peut être demandée à l’adresse indiquée sous « Renseignements ».

Après analyse et évaluation des candidatures, la décision du Collège des Bourgmestre et Echevins sera transmise au candidat.

Winterlights

Die Teilname am Winterlights-Festival ist Gewerbetreibenden vorbehalten.

Wenn Sie an der Veranstaltung Winterlights teilnehmen möchten, müssen Sie Ihre Bewerbung zwischen dem 1. August des Jahres vor dem Jahr der gewünschten Teilnahme und dem 15. Januar des Jahres der gewünschten Teilnahme (d. h. zwischen dem 1. August 2020 und dem 15. Januar 2021 für eine Teilnahme an den Winterlights 2021) einreichen.

Dazu müssen Sie das entsprechende (nachstehend herunterladbare) Antragsformular ausfüllen und die erforderlichen Belege beifügen.

Bewerbungen, die nicht bis spätestens 15. Januar eingereicht wurden, bei denen dieses Formular nicht ausgefüllt und die erforderlichen Unterlagen nicht ordnungsgemäß ausgefüllt und unterschrieben beigelegt wurden, werden nicht berücksichtigt.

Für jeden Betrieb muss ein gesonderter Antrag eingereicht werden.

Der Antrag mitsamt den erforderlichen Belegen ist (bis spätestens 15. Januar, Datum des Eingangs) mit dem Betreff „Candidature Winterlights“ an die im Formular aufgeführte Adresse zu übermitteln.

Nach der Prüfung und Bewertung der Anträge wird Ihnen die Entscheidung des Bürgermeister- und Schöffenkollegiums mitgeteilt.

Das Anmeldeformular wird rechtzeitig auf dieser Seite veröffentlicht.

Winterflohmarkt / Second-Hand-Markt

Der Vide-grenier ist Privatpersonen vorbehalten, die Gegenstände aus ihrem eigenen Haushalt verkaufen oder tauschen möchten.

Sie können sich über ein Formular (bevorzugt per E-Mail an videgrenier@vdl.lu) vom 1. bis zum 10. November anmelden. Außerhalb dieses Zeitraums übermittelte Formulare werden nicht berücksichtigt. Das Anmeldeformular wird zeitnah auf dieser Seite veröffentlicht.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Die
Dienststelle kontaktieren

Kontakt

Petit Passage

9, rue Chimay
L-2090 Luxembourg

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

8:00 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 17:00 Uhr