Zum Hauptinhalt gehen
Menü

Anträge auf Markierung der verschiedenen Versorgungsnetze

Bei der Ausführung der in Auftrag gegebenen Bauarbeiten auf öffentlichem oder privaten Grund (Bagger- oder Bohrarbeiten, Anbringung von Masten und Stützen, Pfählen und Spundwänden) obliegt es dem ausführenden Bauunternehmen, darauf zu achten, ob vor Ort öffentliche Versorgungskabel oder -leitungen vorhanden sind.

Aus diesem Grund besteht die Verpflichtung, die vorhandenen Versorgungsnetze vor Beginn der Arbeiten zu markieren: Jedes Unternehmen ist somit verpflichtet, innerhalb einer angemessenen Frist und mindestens zwei Wochen vor dem geplanten Beginn der Arbeiten einen Antrag auf Kennzeichnung bei den verschiedenen Dienststellen der Stadt Luxemburg zu stellen.

Trinkwasserleitungen

Nach dem Eintreffen des Antrags des Unternehmens übermittelt der Service Eaux (Dienststelle Wasserversorgung) einen Plan des Wasserleitungsnetzes für das betroffene Gebiet sowie die Kontaktdaten des Verantwortlichen, der die beantragte Markierung ausführen wird. Dieser Plan hat rein informativen Charakter und gilt nur für den angefragten Bereich des Wasserversorgungsnetzes der Stadt Luxemburg. Das Entfernen von Maß- und Entfernungsangaben aus dem Plan ist verboten und befreit die antragstellende Person nicht von ihrer Verantwortung, geeignete Maßnahmen zu treffen, um jegliche Art von Beschädigung während der Dauer der Arbeiten zu vermeiden.

Die Kennzeichnung der Trinkwasserleitungen vor Ort ist vorgeschrieben und wird von einer Fachkraft des Service Eaux vorgenommen. Die Anwesenheit der antragstellenden Person ist zwingend erforderlich!

Angaben über die Lage der Versorgungsanlagen sind unverbindlich und entbinden das bauausführende Unternehmen nicht von seiner Verkehrssicherungspflicht.

Abwasser

Anträge auf Markierung und Information über das Abwassernetz der Stadt Luxemburg sind an die E-Mail-Adresse infocanal@vdl.lu zu übermitteln, wobei folgende Angaben erforderlich sind:

  • „Bezeichnung der Baustelle oder des Projekts“ – Antrag auf Information/Markierung – Abwassernetz und
  • die genaue Adresse bzw. ein Plan, aus dem der Ort hervorgeht, für den Informationen angefragt werden.

Sollten Sie zusätzliche Informationen benötigen, kontaktieren Sie uns unter 4796-3303 oder 4796-3073.

Fernwärme

Die Anträge auf Markierung der Fernwärmeleitungen der Stadt Luxemburg müssen auf folgende Weise übermittelt werden:

Straßenbeleuchtung und IKT

Anträge auf Markierung und Information über das Straßenbeleuchtungsnetz sind an die E-Mail-Adresse eclairage@vdl.lu zu übermitteln, wobei folgende Angaben erforderlich sind:

  • „Bezeichnung der Baustelle oder des Projekts“ – Antrag auf Information/Markierung – Straßenbeleuchtung
  • genaue Adresse der Baustelle
  • Kurzbeschreibung der Arbeiten
  • vorgesehenes Datum und voraussichtliche Dauer der Arbeiten
  • Auftragnehmer der Arbeiten
  • Kontaktdaten des Baustellenleiters
  • Lageplan

Per Fax übermittelte Anträge werden nicht mehr angenommen.

Sollten Sie zusätzliche Informationen benötigen, kontaktieren Sie uns während der Bürozeiten unter 4796-3880.

Der Anschluss von Privathaushalten an das Glasfasernetz liegt nicht im Verantwortungsbereich der Stadt. Bitte wenden Sie sich hierzu an die lokalen Betreiber.

Versorgungsnetze im öffentlichen Straßenraum

Anträge auf Markierung und Information über das Kabel- und Leitungsnetz des Service Circulation (Dienststelle Verkehr) sind an die E-Mail-Adresse circulation@vdl.lu oder die Faxnummer 489-926 zu übermitteln, wobei folgende Angaben erforderlich sind:

  • Betreff „Antrag auf Markierung und/oder Information“
  • genaue Adresse der Baustelle
  • Kurzbeschreibung der Arbeiten
  • vorgesehenes Datum und voraussichtliche Dauer der Arbeiten
  • Auftragnehmer der Arbeiten
  • Kontaktdaten des Baustellenleiters
  • Lageplan der auszuführenden Bauarbeiten

Sollten Sie zusätzliche Informationen benötigen, kontaktieren Sie uns während der Bürozeiten unter 4796-2310.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Unternehmen verpflichtet sind, den ordnungsgemäßen Antrag auf Markierung mindestens fünf Werktage vor dem geplanten Beginn der Arbeiten zu stellen.

Die
Dienststelle kontaktieren

Kontakt

3, rue du Laboratoire
L-1911 Luxembourg

Die
Dienststelle kontaktieren

Kontakt

98-102, rue Auguste Charles
L-1326 Luxembourg

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

8:00 bis 14:00 Uhr

Die
Dienststelle kontaktieren

Kontakt

338, rue du Rollingergrund
L-2442 Luxembourg

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

8:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 17:00 Uhr

Bereitschaftsdienst

4796-3003

Die
Dienststelle kontaktieren

Kontakt

2, Bd F.D. Roosevelt
L-2450 Luxembourg

Öffnungszeiten

Die
Dienststelle kontaktieren

Kontakt

3, rue du Laboratoire
L-1911 Luxembourg

Kontakt

3, rue du Laboratoire L-1911 Luxembourg
2, bd Roosevelt L-2450 Luxembourg

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

8:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr