Zum Hauptinhalt gehen
Menü

S.d.S. Sport-Wochen

Seit mehr als 37 Jahren veranstaltet der Service Sports (Dienststelle Sport) der Stadt Luxemburg jeden Sommer wöchentliche Sportcamps für Jugendliche im Alter von 11 bis 17 Jahren, die sogenannten „S.d.S. Sport-Wochen“. Die „S.d.S. Sport-Wochen“ 2021 finden zwischen 16. Juli und 19. September statt. Angeboten werden fünf „Mini-Sport-Wochen“ für Jugendliche zwischen 11 und 12 Jahren und 14 „Sport-Wochen“ für Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren. Die Camps dauern zwischen vier und sieben Tage (mit oder ohne Übernachtung) und finden im Großherzogtum Luxemburg oder im Ausland statt.

Ziele

  • Motivation von Jungen und Mädchen jeden Alters und aus allen sozialen Schichten zu körperlichen und sportlichen Freizeitaktivitäten als Beitrag zur individuellen Entfaltung und zum allgemeinen Wohlbefinden
  • Möglichkeit, eine oder mehrere neue Sportaktivitäten zu entdecken sowie sich in einer bestimmten Sportart zu perfektionieren
  • Gelegenheit für gemeinsame Erlebnisse mit Gleichaltrigen, bei denen die Teilnehmenden neue Freundschaften schließen und sich bei gegenseitigem Respekt zwischen teilnehmenden und betreuenden Personen in angenehmer Atmosphäre positiv entfalten können

Bei der Programmgestaltung für diese Wochen wird besonderes Augenmerk auf die Aspekte Gesundheit und gesunde Lebensweisen der Jugendlichen gelegt (gesunde sportliche Betätigung, ausgewogene Ernährung, gesundes Trinkverhalten, Schlaf, Erholung usw.).

Programm

„Mini-Sport-Wochen“ für Jugendliche zwischen 11 und 12 Jahren

Bei den „Mini-Sport-Wochen“ werden sportliche Aktivitäten angeboten, die für Kinder zwischen 11 und 12 Jahren geeignet sind, darunter „Mini Multisports“, „Mini Multisports Nautiques“ oder „Mini Sailing“ (Niederlande). Im Rahmen des Programms „Mini-Maxi-Sports“ haben jüngere Kinder (11–12 Jahre) die Möglichkeit, die sportlichen Aktivitäten kennenzulernen, die für die „Großen“ (13–17 Jahre) angeboten werden. 

„S.d.S. Sport-Wochen“ für Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren 

Das Sportangebot für die 13 bis 17-Jährigen umfasst Camps für Klettern, Mountainbike, Reiten, Kampfsport, Wassersport, Multisport und Wakeboard sowie die Programme „Dance Arts“- und „Sportsfun on wheels“ (BMX, Kart, Mountainbike, Skateboard usw.).

Neben den in Luxemburg angebotenen Aktivitäten organisiert die Stadt auch „Multisport“-Wochen in Italien (Comer See), bietet die Camps „Sailing“, „Surf“ und „Kitesurf“ in den Niederlanden an (Brouwersdam) sowie einen „Outdoor“-Aufenthalt in Österreich (Ötztal) für all jene an, die auf der Suche nach Nervenkitzel sind (Rafting, Canyoning, Klettern usw.).

Stages complets :

  • Equitation
  • Escalade
  • Kitesurfing Brouwersdam
  • Martial Arts
  • Mini Maxi Sports
  • Mini Multisports Nautiques
  • Mini-Multisports 19.07.-23.07.
  • Mini-Multisports  16.08.-20.08.
  • Mountainbike
  • Multisports
  • Multisports Nautiques
  • Sala Comacina (I)
  • Sportsfun on Wheels
  • VTT
  • Wakeboard

Informationen

Altersgrenzen für die Teilnahme

11 bis 12 Jahre: Geburtsdatum zwischen 15.7.2008 und 14.7.2010
13 bis 17 Jahre: Geburtsdatum zwischen 15.7.2003 und 14.7.2008

Teilnahmegebühren

Die Teilnahmegebühren für die einzelnen Kurse werden bei der Information zu jedem Kurs angegeben. Erstgenannter Tarif: Einwohner/innen der Stadt Luxemburg
Zweitgenannter Tarif (mit * gekennzeichnet): Einwohner/innen anderer Gemeinden

Unterbringung

  • in einer Jugendherberge in Luxemburg, mit Vollpension
  • im Zeil- en Surfcentrum Brouwersdam in den Niederlanden
  • im Sportzentrum Como Sportievak in Sala Comacina in Italien
  • in den Lodges im Area 47 in Ötztal-Bahnhof in Österreich

Betreuung

Qualifizierte Sportlehrer/innen des Service Sports (Dienststelle Sport) der Stadt Luxemburg, sportfachlich qualifizierte Trainerinnen und Trainer und zertifizierte Betreuerinnen und Betreuer

Kinder und Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen

Die „S.d.S. Sport-Wochen“ stehen grundsätzlich allen Kindern und Jugendlichen offen, auch denjenigen mit besonderen Bedürfnissen. Voraussetzung ist, dass der Service Sports im Vorfeld über das Vorliegen eines bestimmten Bedürfnisses informiert wird und alle wichtigen Informationen hierzu übermittelt werden. So kann die Dienststelle bei der Anmeldung jeden Einzelfall prüfen und ggf. zusätzliche Betreuungsmaßnahmen vorsehen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Betreuung der Kinder durch diplomierte Betreuerinnen und Betreuer erfolgt, die jedoch keine spezialisierte Ausbildung für die Betreuung von Kindern mit besonderen Bedürfnissen haben (z. B.: Kinder, die aufgrund einer Erkrankung deutliche Entwicklungsverzögerungen haben, deren Kommunikationsfähigkeit beeinträchtigt ist, die Verhaltensstörungen oder eine Behinderung aufweisen (motorisch, sensorisch, kognitiv usw.). Sollte aus den Angaben hervorgehen, dass das betroffene Kind eine besondere Betreuung benötigt, die über die Fähigkeiten und Kompetenzen der Betreuerinnen und Betreuer sowie des Service Sports im Allgemeinen hinausgehen, so behält sich die Stadt Luxemburg das Recht vor, der Anmeldung nicht statt zu geben.

Anzahl der Teilnehmenden

Der Service Sports behält sich das Recht vor, ein Sommercamp abzusagen, sollten sich nicht genügend Teilnehmende anmelden (weniger als 50 % der für ein Camp verfügbaren Plätze).

Hinweis

Bitte bringen Sie keine Wertgegenstände oder teure Kleidungsstücke mit (der Service Sports übernimmt keine Verantwortung bei Verlust oder Diebstahl).

Regeln

  • Drogen sind verboten (Alkohol, Tabak, Cannabis usw.)
  • ungenehmigte Ausgänge sind verboten
  • ab 22:30 Uhr ist Ruhezeit (bitte leise verhalten)

Datenschutz

Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten weist die Stadt Luxemburg darauf hin, dass die von Ihnen in vorliegendem Formular gesammelten Daten und Angaben vom Service Sports verarbeitet werden, um die Durchführung der von diesem angebotenen Freizeitsportaktivitäten sowie die Verwaltung der hierfür erforderlichen Anmeldungen und die hiermit verbundene Rechnungsstellung vornehmen zu können. Ihre Daten und Angaben werden so lange gespeichert, wie dies für die Erfüllung der mit der Verarbeitung angestrebten Zwecke nötig ist. Diese Verarbeitung Ihrer Daten ist für die Erfüllung der Aufgaben im öffentlichen Interesse erforderlich, zu denen die Stadt gemäß dem Gemeindegesetz (loi communale modifiée du 13 décembre 1988) sowie dem Gesetz über den Sport (loi modifiée du 3 août 2005 concernant le sport) verpflichtet ist. Die Verarbeitung von Daten zum Zwecke der Abrechnung der Anmeldegebühren für belegte Kurse erfolgt gemäß den Bestimmungen der Gebührenverordnung der Stadt Luxemburg. Die Verarbeitung der Daten über den Gesundheitszustand Ihres Kindes erfolgt auf Grundlage Ihrer Zustimmung hierzu, die Sie mit der Unterzeichnung des Anmeldeformulars erteilt haben. Empfänger der von Ihnen angegebenen Daten ist das Personal des Service Sports der Stadt Luxemburg. Bei Vorfällen kann es dazu kommen, dass die personenbezogenen Daten dem Notfalldienst übermittelt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie von der für den Datenschutz oder die Datenverarbeitung verantwortliche Person:

Administration communale de la Ville de Luxembourg
Délégué à la protection des données
42, Place Guillaume II – L-1648 Luxembourg
ou dpo@vdl.lu; protectiondesdonnees@vdl.lu

Sie haben das Recht auf Zugriff und Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten sowie gegebenenfalls auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten. Sie haben das Recht, die Verarbeitung unter Angabe von triftigen Gründen abzulehnen. Bei Beschwerden können Sie sich auch an die Nationale Kommission für den Datenschutz wenden: 1, avenue du Rock’n Roll, L-4361 Esch-sur-Alzette.

Organisation

Die „S.d.S. Sport-Wochen“ werden vom Service Sports der Stadt Luxemburg in enger Zusammenarbeit mit den folgenden Einrichtungen veranstaltet:

• Centrale des Auberges de Jeunesse Luxembourgeoises
• Ministerium für Sport (Ministère des Sports)
• Zeil- en Surfcentrum Brouwersdam (NL)
• Natural High Kiteschool Brouwersdam (NL)
• Sportievak v.z.w. (B)
• Écuries de la Pétrusse (Merl)
• Area 47 – The Ultimate Outdoor Playground (A)
• SNME (Sports Nautiques Mosellans Ehnen)
• Clubs sportifs de la Ville de Luxembourg

Mit freundlicher Unterstützung von:

• Enovos Luxembourg S.A.
• Arnold Kontz Group
• Auchan Retail Luxembourg
• Beckerich SA (Eaux Minérales Naturelles)

Hygieneregeln im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie

Sofern im Sommer 2021 die zu diesem Zeitpunkt gültigen Hygieneregeln der Regierung dies zulassen, wird die Stadt Luxemburg die „S.d.S. Sport-Wochen“ für Kinder und Jugendliche von 11 bis 17 Jahren veranstalten, in Luxemburg und im Ausland. Hierbei wird die Stadt dafür Sorge tragen, dass die zu diesem Zeitpunkt gültigen Hygieneregeln zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie befolgt werden. Der Schutz der Gesundheit der an den Kursen Teilnehmenden wie auch der Mitarbeitenden ist für die Stadt von höchster Priorität. In sämtlichen Sportstätten und an allen Orten, an denen das Programm umgesetzt wird, werden alle erforderlichen Anstrengungen unternommen, um die Verbreitung des Virus einzudämmen (Sicherheits-, Abstands- und Hygienemaßnahmen). Die zu diesem Zeitpunkt im Ausland gültigen Maßnahmen werden ebenfalls befolgt. Die Maßnahmen müssen ggf. an die weitere Entwicklung und weitere Einschränkungen aufgrund der Gesundheitskrise in Luxemburg und im Ausland angepasst werden.

Um den bestmöglichen Gesundheitsschutz aller Teilnehmenden und Mitarbeitenden zu gewährleisten, muss jede an den Aktivitäten der „S.d.S. Sport-Wochen“ beteiligte Person (teilnehmende Kinder/Jugendliche und Betreuungspersonal) die zum Zeitpunkt der Durchführung der Camps gültigen Hygieneregeln befolgen. Dies gilt für sämtliche beteiligten Einrichtungen und Standorte (z. B. sich regelmäßig die Hände mit Seife waschen und ggf. mit Alkohol-Wasser-Mischung desinfizieren usw.). Teilnehmende an den Camps, die sich nicht an die geltenden Gesundheitsvorschriften halten, werden von den Aktivitäten im Rahmen der „S.d.S. Sport-Wochen“ ausgeschlossen. Sie werden dann auf eigene Kosten von ihren Eltern bzw. Erziehungsberechtigten abgeholt oder diese müssen sich darum kümmern, dass die betroffene Person selbst nach Hause zurückfährt (auch aus dem Ausland).

Sollten bei einem Teilnehmenden während des Aufenthalts in einem der Camps Symptome einer Atemwegserkrankung bzw. von Covid-19 festgestellt werden, so muss dieser sich sofort in die Isolation begeben bzw. wird dieser aufgefordert, umgehend nach Hause zurückzukehren. Die gesetzlichen Vertreterinnen und Vertreter der teilnehmenden Kinder und Jugendlichen müssen während der gesamten Laufzeit der Camps ständig erreichbar sein und ggf. ihr Kind sofort abholen, falls es Symptome einer Covid-19-Erkrankung aufweist. In diesem Fall müssen die Eltern bzw. die Erziehungsberechtigten die Rückreise ihres Kindes in die Wege leiten.

Bis zum Beginn der „S.d.S. Sport-Wochen“ können sich je nach Verlauf der Gesundheitskrise neue Gesundheitsmaßnahmen ergeben, die von der Regierung verhängt werden. Diese können Änderungen bei der Durchführung des für den Sommer 2021 vorgesehenen Programms nach sich ziehen (Anpassungen, Einschränkungen, Streichungen von allen oder einzelnen Aktivitäten bzw. Camps). Die Stadt Luxemburg übernimmt hierfür keinerlei Verantwortung. Die Stadt weist darauf hin, dass trotz aller Maßnahmen und Vorkehrungen gegen die Ausbreitung des Coronavirus das Infektionsrisiko bei einem Aufenthalt im Rahmen einer Sportwoche nicht ausgeschlossen werden kann.

Die Stadt ruft alle Personen, die an den Sportwochen teilnehmen oder an deren Durchführung beteiligt sind, dazu auf, sich solidarisch und eigenverantwortlich zu verhalten, um eine Verbreitung des Coronavirus bei den Aktivitäten der „S.d.S. Sport-Wochen“ zu verhindern. Sport-Wochen

Anmeldung

Anmelden können sich Jugendliche zwischen 11 und 17 Jahren, unabhängig davon, ob sie in Luxemburg-Stadt wohnen oder nicht. Nicht-Gebietsansässige müssen jedoch geringfügig höhere Teilnahmegebühren bezahlen als in der Stadt wohnende Jugendliche.

Das Programm und das Anmeldeformular sind an folgenden Stellen erhältlich:

  • Bierger-Center
  • Rathaus (Rocade-Gebäude)
  • Service Sports

Das Anmeldeformular kann auf folgende Weise übermittelt werden:

  • per Fax an 4796-4596
  • per E-Mail an mschaal@vdl.lu oder ldupont@vdl.lu
  • per Post an folgende Adresse: Service Sports – 90, rue de l'Abattoir – L-1821 Luxembourg

Kontakt

SPORTS POUR TOUS / S.d.S. SPORT-WOCHEN

Ville de Luxembourg / Service Sports
90, boulevard de Kockelscheuer
L-1821 Luxembourg

Email: mschaal@vdl.lu / ldupont@vdl.lu
  • Tel. :4796-2463 / 4796-4424
  • Fax : 4796-4596

Die
Dienststelle kontaktieren

Kontakt

90, Boulevard de Kockelscheuer
L-1821 Luxembourg

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

8:30 bis 11:30 Uhr und 14:30 bis 16:30 Uhr