Zum Hauptinhalt gehen

Dauer

Bürgerbeteiligung: Informationsveranstaltung am 16. Juni 2022

Durchführung: Mitte 2022 bis Anfang 2024 (mögliche Verzögerung bei Schlechtwetter)

Beschreibung des Bauvorhabens

Durchführung von Wartungs- und Modernisierungsarbeiten an den Erdgas-, Strom-, Trinkwasser-, Straßenbeleuchtungs-, Glasfaser- und Telekommunikationsnetzen sowie Errichtung eines Radwegs, von Bushaltestellen und Fußgängerübergängen am Boulevard de la Pétrusse zwischen der Avenue de la Liberté und der Rue d'Anvers.

Was die Anschlüsse an die verschiedenen Netze betrifft, so werden die Verantwortlichen der Dienststellen sowie der Unternehmen abhängig vom Fortschritt der Arbeiten bei den Bewohnerinnen und Bewohnern der Häuser vorstellig werden, um den Zustand der aktuellen Anschlüsse zu überprüfen.

Nächste Schritte

Im Juni 2022 soll eine Kampagne zur Bestandsaufnahme der Häuser gestartet werden. Danach werden die Bauarbeiten beginnen und voraussichtlich 350 Arbeitstage dauern (Mitte 2022- Anfang 2024). Diese Frist kann je nach Wetterbedingungen und/oder spezifischen Bedürfnissen des Bauablaufs variieren.

Vorhaben in die Wege geleitet von

Bauherr

  • CREOS Luxembourg S.A.

in Zusammenarbeit mit

  • Ville de Luxembourg
  • Post Luxembourg
  • Eltrona Interdiffusion S.A.

Ansprechpersonen der Stadt

Dienststelle Kontaktperson Telefon
VDL-Service des Eaux (Bereitschaftsdienst rund um die Uhr) 4796-3003
VDL-Service Voirie Natalina PIRES 4796-2331
VDL-Service Eaux Tom WAGNER 4796-4334
VDL-Service Technologies de l’information et de la communication Patrick ANTUNES 4796-3381
VDL-Service Éclairage public Karim AÏNAHI 4796-3883
VDL-Service Circulation Julien BERTOLOTTI 4796-3339
VDL – Baustellen-Mediatoren Nelly GOMES 4796-4343

Aktuelle Situation

2022

Die vernetzte Stadt

Folgen Sie der Stadt Luxemburg in den sozialen Medien

Soziale Netzwerke

Folgen Sie der Stadt Luxemburg in den sozialen Netzwerken.