Zum Hauptinhalt gehen

Verordnung

Alle in der Stadt Luxemburg wohnenden Personen, die eine Teuerungszulage vom Nationalen Solidaritätsfonds erhalten, können Anspruch auf eine Solidaritätsbeihilfe erheben.

Das entsprechende Antragsformular muss ab dem 1. Mai des laufenden Jahres und bis spätestens Ende April des Folgejahres beim Schöffenrat eingereicht werden.

Die Gemeindeverwaltung kann die Rückzahlung der Zulage verlangen, wenn die genannten Bedingungen nicht bzw. nicht mehr erfüllt sind oder die Zulage aufgrund falscher Angaben der antragstellenden Person gewährt wurde.

2023

Änderung von Artikel 3 der kommunalen Verordnung vom 10. Februar 2012 zur Schaffung einer Solidaritätszulage (règlement communal créant une allocation de solidarité). Die genannte Änderung betrifft Zulagen, die ab dem Jahr 2023 gelten.

Vormalige Zulage 2022

 

Angepasste Zulage 2023

BETRAG

PERSONENANZAHL

ERHÖHUNG

BETRAG

PERSONENANZAHL

435 € für eine Person + 10 % 480 € für eine Person
550 € für zwei Personen + 10 % 610 € für zwei Personen
665 € für drei Personen + 10 % 740 € für drei Personen
780 € für vier Personen + 10 % 870 € für vier Personen
895 € für fünf und mehr Personen + 10 % 1000 € für fünf und mehr Personen

Energieprämie für das Jahr 2022

Der Schöffenrat hat beschlossen, nach dem Vorbild des Staates eine Energieprämie für das Jahr 2022 einzuführen.

Anspruch auf die Energieprämie hat jede Person, die in der Stadt Luxemburg wohnt und die Energieprämie vom Staat erhalten hat, wobei der entsprechende Nachweis vorab der Stadt vorgelegt werden muss.

Die Höhe der Energieprämie ist identisch mit der vom Staat gezahlten Prämie. Die Beträge pro Haushalt sind nachstehender Tabelle zu entnehmen.

Energieprämie für das Jahr 2023

Der Schöffenrat hat beschlossen, die Energieprämie für das Jahr 2023 beizubehalten und diese im Vergleich zu der für 2022 festgesetzten Energieprämie zudem um 10 % zu erhöhen.

Anspruch auf die Energieprämie für das Jahr 2023 haben Personen, die in der Stadt Luxemburg wohnhaft sind und die staatliche Energieprämie erhalten haben, wobei der entsprechende Nachweis vorab der Stadt vorgelegt werden muss.

Die Energieprämie, die in Form einer Einmalzahlung gewährt wird, beträgt pro Haushalt:

Vormalige Prämie 2022

 

Angepasste Prämie 2023

BETRAG

PERSONENANZAHL

ERHÖHUNG

BETRAG

PERSONENANZAHL

200 € für eine Person + 10 % 220 € für eine Person
250 € für zwei Personen + 10 % 275 € für zwei Personen
300 € für drei Personen + 10 % 330 € für drei Personen
350 € für vier Personen + 10 % 385 € für vier Personen
400 € für fünf und mehr Personen + 10 % 440 € für fünf und mehr Personen

Antragsformular

Das Antragsformular für die Solidaritätszulage / die Energieprämie kann im Büro des Accueil Social (Sozialbetreuungsstelle) angefordert werden:

Von Montag bis Freitag
9:30 bis 12:00 Uhr
und 13:30 bis 16:30 Uhr

Der Antrag ist als Pdf-Datei per E-Mail an die Adresse allocation@vdl.lu zu übermitteln. Hierbei benötigen wir folgende Angaben von Ihnen: Name, Anschrift, Sozialversicherungsnummer und Telefonnummer.

Beide Anträge werden gleichzeitig bearbeitet.

Kontakt

Büro „Accueil Social“

Maison des Affaires Sociales
28, place Guillaume II
L-2090 Luxembourg

Die
Dienststelle kontaktieren

Kontakt

28, place Guillaume II
L-2090 Luxembourg
  • Tel. :4796-4271
  • Fax : 26 20 32 60

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

9:30 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 16:30 Uhr

Die vernetzte Stadt

Folgen Sie der Stadt Luxemburg in den sozialen Medien

Soziale Netzwerke

Folgen Sie der Stadt Luxemburg in den sozialen Netzwerken.