Zum Hauptinhalt gehen
Menü

Kurzgefasst

Entsorgung

Recyclingcenter

Mülltonne

Weitere Entsorgungsmöglichkeiten

Anmietung von Containern

Hinweise

Erlaubt

Baustellenabfälle müssen unbedingt in folgende Abfallarten getrennt werden:

  • Bauschutt: Steine, Pflastersteine, Platten, Ziegel, Dachziegel, Steingut, Porzellan, Keramik, WCs, Duschwannen, Waschbecken, Fliesen, Erde, Kies, Sand, Gestein
  • Baustoffe auf Gipsbasis: Gips, Kalk, Gipsplatten, gipshaltige Verbundplatten
  • Porenbeton: Blöcke und Platten (Zellbeton, Gasbeton, bekannt unter den Markennamen Ytong, Thermopierre, Hebel, Multipor, Xella usw.)
  • Flachglas: Scheiben, Glasbausteine, Spiegel, Drahtglas, Sicherheitsglas
  • Plexiglas
  • Isoliermaterialien: Platten, vorgeformte Teile und Polystyrolchips (Styropor®), Glas- und Mineralwolle, Polyurethanschaum (nur saubere Isoliermaterialien können recycelt werden)
  • Bedachungsmaterial: Flach- oder Welleternit®, andere asbesthaltige Materialien (Asbesthaltige Materialien müssen für den Transport mit Plastikfolie umwickelt werden. Zum Schutz Ihrer Gesundheit sollten derartige Materialien nicht zerbrochen oder zerschnitten werden.)
  • Dachmaterial: Roofing
  • PVC-Abfälle: Kabelummantelungen, Kabelführungen, Rollläden, Deckenverkleidungen
  • Altmetall: Badewannen, Ablaufrinnen, Heizkörper, Türzargen, Öltanks, Schubkarren, Kochtöpfe, altes Werkzeug
  • Altholz: Bau- und Abbruchholz, Tür- und Fensterrahmen, Bretter, Balken, Transportpaletten, Kisten, Holzmöbel
  • Sperrmüll: Teppiche, Bodenbeläge aus Kunststoff, Heraklith, Scobalit, Markisen, Wandleisten
  • Chemikalien: Farben, Klebstoffe, Lösungsmittel usw.
Nicht erlaubt

gemischte Abfälle

Hausmüll

verschmutzte Isoliermaterialien

Art der Entsorgung

Recyclingcenter

Das Recyclingcenter verfügt über spezielle Container für Abfälle, die bei Abbruch, Umbau- oder Räumungsarbeiten anfallen.

Die im Recyclingcenter abgegebenen Mengen dürfen ein Volumen von 1 m3 nicht überschreiten.

Bei Renovierungs-, Umbau- oder Räumungsarbeiten informieren Sie sich bitte VORAB beim Service Hygiène, wie Sie die anfallenden Abfälle am besten entsorgen sollten.

 

Anmietung von großvolumigen Müllcontainern

Großvolumige Müllcontainer sind für die getrennte Sammlung großer Mengen an gemischtem Restmüll und/oder an wiederverwertbaren Materialien bestimmt, wie beispielsweise: Sperrmüll, Papier und Karton, Altglas, Schrott und andere Metalle, Holz, alte Reifen, organische Gartenabfälle, Kunststoffe, Bauschutt.

Wo ist was zu entsorgen?

Sie sind nicht sicher, wie eine bestimmte Abfallart zu entsorgen ist oder wie Sie eine bestimmte Verpackung trennen sollten?
Unser Abfallglossar hilft Ihnen weiter.

Die
Dienststelle kontaktieren

Kontakt

48, route d'Arlon
L-1140 Luxembourg

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

8:00 bis 16:00 Uhr