Zusammensetzung und Zuständigkeitsbereiche

Die Schulkommission ist eine politische Instanz, die in jeder Gemeinde vom Gemeinderat eingesetzt wird. Sie setzt sich zusammen aus Vertreterinnen und Vertretern der verschiedenen Parteien (gegebenenfalls), Vertreterinnen und Vertretern des Lehrkörpers sowie den Elternvertreterinnen und -vertretern. Den Vorsitz der Kommission hat die Bürgermeisterin bzw. der Bürgermeister, wobei diese Aufgabe zumeist an die Schöffin oder den Schöffen abgetreten wird, die/der für Schulangelegenheiten zuständig ist.
Die Zusammensetzung der kommunalen Schulkommission wird durch Artikel 50 bis 52 (nur in FR) des Gesetzes über die Organisation des Grundschulunterrichts (Loi du 6 février 2009 portant organisation de l'enseignement fondamental) geregelt.

Die Schulkommission tritt gemäß den Bestimmungen der Großherzoglichen Verordnung vom 28. Mai 2009 (Règlement grand-ducal du 28 Mai 2009) (nur in FR) mindestens einmal pro Quartal zusammen. In ihren Kompetenzbereich fallen sämtliche die Schulen betreffende Aspekte, über welche sie sich berät und Stellung nimmt. Sie ist ein Bindeglied zwischen Eltern und politischen Vertretern.

Mitglieder

Präsidentin

  • Lydie Polfer, Bürgermeisterin

Vom Gemeinderat ernannte Mitglieder

Vertreter/innen des Schulpersonals in der Schulkommission

  • Gilles Bley, Vertreter des Schulpersonals
  • Alain Jung, Vertreter des Schulpersonals
  • Sonia Pimenta Ferreira, Vertreterin des Schulpersonals
  • Romain Rassel, Vertreter des Schulpersonals

Elternvertreter/innen in der Schulkommission

  • Jean-Marc Cloos, Elternvertreter
  • Nabila Fiouane, Elternvertreterin
  • Carlos Paulos, Elternvertreter
  • Michel Zimer, Elternvertreter

Sekretär

Honoré Gregorius - Tel.: 4796-2955;  hgregorius@vdl.lu

Ständige Gäste

  • Björn Poels, Gemeindeverwaltung (Service Foyers scolaires)
  • Françoise Welbes, Regionaldirektorin