Zum Hauptinhalt gehen
Menü

Kurzgefasst

Ursprünglich handelte es sich bei den Jahrmärkten um religiöse Feste, die zu Ehren des Schutzheiligen der christlichen Kirche des jeweiligen Stadtteils oder zum Jahrestag der Einweihung dieser Kirche gefeiert wurden. Die religiösen Feste haben sich zwar im Laufe der Zeit zu Volksfesten mit Autoscootern, Karussellen, Imbissständen und Geschicklichkeitsspielen gewandelt, ihre Beliebtheit bei Jung und Alt hat aber nicht abgenommen.

So verwandeln sich die öffentlichen Plätze in den Stadtvierteln einmal pro Jahr in Orte zur Unterhaltung und Vergnügung, an denen tausend Lichter funkeln und die den Geruch von Zuckerwatte verströmen, während im Hintergrund das Brummen der Fahrgeschäfte und die Freudenschreie der Kinder zu hören sind.

Termine und Veranstaltungsorte

Zessingen (Place de Roedgen): 3. Sonntag nach Ostern

  • 12. Mai 2019

Gasperich (Bei der Auer, Rue Tony Bourg): 1. Sonntag nach Pfingsten

  • 16. Juni 2019

Bahnhofsviertel (Place de Paris): rund um den 3. Sonntag nach Pfingsten

  • vom 21. bis 30. Juni 2019

Bonneweg (Place Jeanne d'Arc): 2. Sonntag im Juli

  • 14. Juli 2019

Auskünfte/Informationen

Kontakt

Die
Dienststelle kontaktieren

Kontakt

Petit Passage

9, rue Chimay
L-2090 Luxembourg

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

8:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 17:00 Uhr