Zum Hauptinhalt gehen
Menü

Betreuung einer Kinder- oder Jugendgruppe bei sportlichen Aktivitäten

Die Stadt Luxemburg (Service Sports) bietet jedes Jahr ihre Ausbildung zum Betreuer B im Sportbereich an.

Die Ausbildung ist für alle verpflichtend, die im Rahmen der Aktivitäten „S.d.S. Sport-Wochen“ und „Kinnekswiss: Sport und Entspannung im Stadtzentrum“ während der Sommerferien arbeiten möchten. Diese 150 Stunden (einschließlich Praktikum) umfassende Ausbildung hat das Ziel, die für die Betreuung einer Gruppe von Kindern und/oder Jugendlichen unter der Aufsicht einer verantwortlichen Person erforderlichen Kenntnisse und Kompetenzen zu vermitteln. Alle Absolventinnen und Absolventen erhalten vom Ministerium für Bildung, Kinder und Jugend ein „Betreuer B“-Zeugnis.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Service Sports (Dienststelle Sport):

Betreuung einer Kinder- oder Jugendgruppe bei pädagogischen Aktivitäten

Auch beim Département CAPEL (Abteilung Bildungs- und Freizeitangebote) können Studierende zwischen 18 und 27 Jahren die Ausbildung für das „Betreuer B“-Zeugnis, das durch das Ministerium für Bildung, Kinder und Jugend ausgestellt wird, absolvieren.

Mit diesem Zeugnis können sie später als Betreuer/in bei der Aktioun Bambësch und bei Jugend Aktiv arbeiten. Die Ankündigung der Ausbildung wird jeweils im Herbst und zu Jahresbeginn in den luxemburgischen Tageszeitungen und auf der Website der Stadt Luxemburg veröffentlicht.

Seit 2009 können sich die Inhaber/innen des Titels „Betreuer B“ auch für die Ausbildung zum Betreuer C bewerben und damit bei Freizeitaktivitäten größere Verantwortung übernehmen.
 

Kontakt

4-12, rue de l'Ecole
L-1454 Luxembourg

Anfahrt mit dem Bus

Die
Dienststelle kontaktieren

Kontakt

5, rue de l'Abattoir
L-1111 Luxembourg

Anfahrt mit dem Bus

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

8:30 bis 11:30 Uhr und 14:30 bis 16:30 Uhr