Zum Hauptinhalt gehen
Menü

Centre d’Animation Pédagogique et de Loisirs (CAPEL)

Das 1983 gegründete Zentrum für Bildungs- und Freizeitangebote (Centre d’Animation Pédagogique et de Loisirs, CAPEL) wurde im Sommer 2018 in das Département Animations pédagogiques (Abteilung Pädagogische Aktivitäten) des Service Foyers scolaires (Dienststelle Schülerhorte) integriert. Da die Aktivitäten, pädagogischen Projekte und Angebote der Abteilung CAPEL ebenfalls auf den Elementen des vom Ministerium für Bildung, Kinder und Jugend vorgelegten Nationalen Rahmenplans zur non-formalen Bildung im Kindes- und Jugendalter (Cadre de référence national sur l’éducation non-formelle des enfants et des jeunes) beruhen, war dies ein logischer Entwicklungsschritt.

Die Abteilung CAPEL arbeitet eng mit einer Vielzahl an internen und externen Dienststellen, Vereinigungen, Einrichtungen und sonstigen nationalen und internationalen Instanzen zusammen, um seine Projekte bestmöglich durchführen zu können.
 

Aufgaben

Die Aktivitäten der Abteilung CAPEL kommen den Kindern der Zyklen 1.1. bis 4.2. und den Jugendlichen im Alter von 12 bis 17 Jahren, die in der Stadt Luxemburg wohnhaft sind oder eine vom Service Enseignement (Dienststelle Schulen) der Stadt Luxemburg geführte Grundschule besuchen, direkt zugute. Das CAPEL konzentriert seine Aktionen auf folgende Tätigkeitsbereiche:

  • die Organisation von Freizeitaktivitäten (z. B. „Aktioun Bambësch“) 
  • die Ausarbeitung pädagogischer Projekte
  • die Umsetzung eines soziokulturellen Animationsprogramms
  • die Schaffung von Spielbereichen
  • die Organisation von Schulungen
  • die Verwaltung der Kunstgalerie „Tunnel am Gronn
  • den Verleih von Spielen, Material und Dokumentationsunterlagen (z. B. die Bücherschränke „Bicherschief“)

Kontakt

4-12, rue de l'Ecole
L-1454 Luxembourg

Anfahrt mit dem Bus