Zum Hauptinhalt gehen
Menü

Die Cinémathèque kümmert sich um den Erhalt und die Wertschätzung des internationalen Filmerbes, wozu sie ein beeindruckendes Archiv besitzt. Im Kinosaal an der Place du Théâtre werden Retrospektiven gezeigt und zahlreiche Sonderveranstaltungen zum Thema der sogenannten „siebten Kunst“ organisiert: Filmkonferenzen, Round-Table-Gespräche, auf ein junges Publikum zugeschnittene Projekte, Aktivitäten für ältere Menschen, Filmkonzerte und Festivals. Die Cinémathèque organisiert unter anderem das Festival „City Open Air Cinema with Orange“ und ist eine wichtige Partnerin des „Luxembourg City Film Festival“.

Außerdem ist die Cinémathèque der Stadt Luxemburg seit 1983 Mitglied der Fédération Internationale des Archives du Film (Vereinigung der Filmarchive).

Die
Dienststelle kontaktieren

Kontakt

Cinémathèque

17, place du Théâtre
L-2613 Luxembourg
Administration, archives et bibliothèque
10, rue Eugène Ruppert
L-2453 Luxembourg

Öffnungszeiten

Vorführungszeiten im Sommer – Montag bis Freitag

Tägliche Aufführungen um 18:30 und 20:30 Uhr Kartenverkauf ab 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn

Vorführungszeiten im Sommer – Samstag und Sonntag

Samstag: 19:00 und 21:30 Uhr Sonntag: 15:00, 17:00 und 20:30 Uhr