Zum Hauptinhalt gehen
Menü

Überblick

Neben ihrer eigenenCité Bibliothèque beherbergt die Stadt Luxemburg zahlreiche allgemeine Bibliotheken sowie Fachbibliotheken und Forschungsstätten in vielen unterschiedlichen Bereichen. Das Réseau des bibliothèques luxembourgeoises (Luxemburgisches Bibliotheksnetzwerk) umfasst die Bibliotheken der kulturellen Einrichtungen, Universitäts- und Schulbibliotheken, öffentliche Bibliotheken und Fachbibliotheken.

Cité Bibliothèque

Die Bibliothek der Stadt Luxemburg zeichnet sich durch ihre großen Panoramafenster aus, die zum Betreten des Gebäudes einladen. Die Bereiche, in denen sich die Besucherinnen und Besucher Bücher anschauen und diese ausleihen können, sind zweckmäßig, bequem, ruhig und animieren zum Lesen. Ein Großteil des Bestands besteht aus Literatur, einer Abteilung mit Jugendbüchern sowie der Luxemburgensia, wobei die Werke in den in Luxemburg gängigen Sprachen erhältlich sind. Außerdem steht eine Mediathek zur Verfügung.

Neben der Möglichkeit, Bücher und Multimedia-Dokumente auszuleihen, verfügt die Cité Bibliothèque auch über Arbeitsplätze für Studierende sowie eine Leseecke mit Zeitungen und Magazinen. Abgerundet wird das Angebot durch Autorenlesungen und ein Animationsprogramm für alle Altersgruppen.

Alle Dokumente sind frei zugänglich und der Verleih sowie die Nutzung der Internet-Terminals sind kostenlos.

Sonstige Bibliotheken

  • Nationalbibliothéik
  • Bibliothek des Geschichtsmuseums der Stadt
  • Bibliothek des Musikkonservatoriums der Stadt
  • Bibliothek des Priesterseminars (Grand Séminaire)
  • Bibliotheken der Universität Luxemburg
  • Bibliothek des CID | Fraen an Gender

Bicherschaf

Öffentliche Bücherschränke

Derzeit stellt das Département CAPEL (Abteilung Bildungs- und Freizeitangebote) drei Bücherschränke zur Verfügung, die für Erwachsene sowie Kinder jeden Tag rund um die Uhr kostenlos zugänglich sind; eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Interessierte können ein oder mehrere Bücher ausleihen, sie vor Ort oder zu Hause lesen und diese danach wieder in den Bücherschrank zurückstellen. Es besteht auch die Möglichkeit, die ausgewählten Bücher zu behalten und als Gegenleistung dafür andere Bücher im Bücherschrank zurückzulassen.

Die öffentlichen Bücherschränke bieten Buchbesitzerinnen und -besitzern eine Möglichkeit, ihre alten Bücher loszuwerden und auf bürgernahe Weise zu „recyceln“, indem sie ihnen ein zweites Leben schenken und anderen Menschen die Gelegenheit geben, sich kostenlos Bücher zu beschaffen.

Standorte

Öffentliche Bücherschränke befinden sich an folgenden Orten:

  • auf der Place du Théâtre (Oberstadt)
  • auf der Place de Gand (Belair)
  • auf der Place Laurent (Limpertsberg)

Nutzungsbedingungen

  • Sie können ein Buch auswählen, es ausleihen und später zurückgeben oder behalten.
  • Sie können das Buch auch gegen ein anderes austauschen.
  • Falls noch Platz frei ist, können Sie auch einfach weitere Bücher in den öffentlichen Bücherschrank stellen.
  • Im Falle von Problemen oder bei Beschädigungen kontaktieren Sie bitte das CAPEL unter: 4796-4608.

Eine Initiative des Vereins „Freed um Liesen“

Die Idee des Bicherschaf geht auf eine Initiative des Vereins Freed um Liesen zurück, die der Stadt im Jahr 2014 das Konzept eines öffentlichen Bücherschranks präsentiert hat, wie es seit Ende der 1990er-Jahre in zahlreichen deutschsprachigen Städten unter der Bezeichnung „öffentliche Bücherschränke“ bzw. in Frankreich unter dem Namen „boîtes à livres“ umgesetzt wird.

Die öffentliche Bücherschränke in Luxemburg wurde nach dem Modell umgesetzt, das bereits 2012 von der Stadt Esch an der Alzette gemeinsam mit dem örtlichen Zweckverband im Rahmen des Projekts „Den Escher Bicherschaf“ eingeführt wurde.

Forschungsstätten

Die
Dienststelle kontaktieren

Kontakt

3, rue Genistre
L-1623 Luxembourg

Öffnungszeiten

Montag

geschlossen

Dienstag bis Freitag

10:00 bis 19:00 Uhr

Samstag

10:00–18:00 Uhr

Die
Dienststelle kontaktieren

Kontakt

Entrée : 2A, rue Genistre
L-1623 Luxembourg
Adresse postale :
Administration communale
L-2090 Luxembourg

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

8:30 bis 17:00 Uhr