Zum Hauptinhalt gehen
Menü
Group 2 Created with Sketch.
Öffentlicher Transport

Die Fahrpläne der regelmäßigen Buslinien werden gemäß dem Fahrgastaufkommen und den Verfügbarkeiten der Dienststelle angepasst. Weitere Informationen

Überblick

Der „Rollibus“ ist eine öffentliche Transportdienstleistung, die eine Beförderung von Tür zu Tür beinhaltet. Abfahrts- und Ankunftsort müssen sich auf dem Gebiet der Stadt Luxemburg befinden bzw. auf dem Gebiet einer Gemeinde, mit der die Stadt Luxemburg eine Vereinbarung geschlossen hat.

Ab dem 1. März 2020 gelten die auf dieser Seite dargestellten Modalitäten und Nutzungsbedingungen.

Bedingungen

Personen, die künftig die Dienstleistung „Rollibus“ nutzen möchten, müssen

  • ihren gewöhnlichen Wohnsitz in der Stadt Luxemburg haben bzw in einer Gemeinde, mit der die Stadt eine Vereinbarung geschlossen hat
  • eingeschränkt mobil sein und sich mithilfe eines Rollstuhls fortbewegen
  • sich über nachstehendes Formular für die Dienstleistung anmelden und die allgemeinen Nutzungsbedingungen akzeptieren

Minderjährige Kunden müssen durch eine volljährige Person begleitet werden.

Dienstzeiten

Der „Rollibus“ steht zu den bereits bekannten Zeiten zur Verfügung, d. h. montags bis sonntags von 7:00 bis 24:00 Uhr.

Anmeldung und Kundenkarte

Melden Sie sich bitte über das nachstehende Formular an.

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine persönliche Kundenkarte, die vor der Fahrt dem Fahrpersonal vorgezeigt werden muss.

Reservierung

Reservierungen erfolgen per Telefon werktags unter der Nummer: 4796-4797 und werden höchstens drei Wochen sowie mindestens 45 Minuten vor der gewünschten Abfahrt entgegengenommen. Bei der Reservierung ist die Nummer der Kundenkarte zu nennen.

Es können höchstens fünf Fahrten (Hin- und Rückfahrt) auf einmal reserviert werden.

Preise

Folgende Preise gelten ab dem 1. März 2020:

  • Rollibus-Fahrt für den Kunden und maximal drei Begleiter: kostenlos
  • Nicht rechtzeitig abgesagte Rollibus-Fahrt: 2 €
  • Nichtnutzung aufgrund von mehr als zehnminütiger Verspätung: 2 €
  • Unkostenbeitrag ab der achten abgesagten Fahrt innerhalb eines Monats: 2 €

Rechnungsstellung

Die monatlichen Rechnungen werden per Lastschriftverfahren beglichen. Im Falle der Nichtzahlung kann der Zugriff auf die Dienstleistung verweigert werden, bis die fällige Summe vollständig beglichen wurde.

Weitere Infos

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat des Service Autobus der Stadt Luxemburg unter der Nummer 4796-3724 oder per E-Mail an autobus@vdl.lu.

Die
Dienststelle kontaktieren

Kontakt

63 rue de Bouillon
L-1248 Luxembourg

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag (Anrufzentrale)

8:00 bis 18:00 Uhr