Zum Hauptinhalt gehen
Menü

Vorstellung des Bauvorhabens

Die Stadt führt derzeit Kanalbauarbeiten in der Rue de Neudorf durch. Diese Arbeiten werden in Zusammenarbeit mit den im Folgenden angeführten Dienststellen ausgeführt:

  • VDL – Service Canalisation (Dienststelle Kanalisation): Erneuerung der Sammler, Errichtung von Vortriebs- und Reinigungsschächten.
  • VDL – Service Eaux (Dienststelle Wasserversorgung): Umleitung und Wiederherstellung der Wasserleitungen auf der Ebene der Vortriebsschächte.
  • Post Luxembourg: Umleitung und Wiederherstellung des Telekommunikationsnetzes auf der Ebene der Vortriebsschächte.
  • Creos Électricité: Umleitung und Wiederherstellung des Stromnetzes bei den Vortriebsschächten.
  • Creos Gaz: Umleitung und Wiederherstellung der Gasleitungen bei den Vortriebsschächten.
  • Straßenbauverwaltung: Sanierung des Oberbaus auf der gesamten von den Bauarbeiten betroffenen Fläche.

Fristen des Bauvorhabens

Beginn der Arbeiten: Januar 2016

Vertraglich vereinbarte Dauer der Arbeiten: 685 Werktage

Voraussichtlicher Abschluss der Arbeiten: Ende 2020

Verkehrsinformationen

Wie sieht die aktuelle Verkehrslage aus?

Für Autofahrer/innen:

Die Stadt wird darauf achten, dass während der gesamten Dauer der Arbeiten zumindest ein Fahrstreifen in jede Richtung zur Verfügung steht. Da an mehreren Stellen Ampeln eingesetzt werden, wird sich die Fahrzeit wahrscheinlich verlängern.

Für Gewerbetreibende/Lieferdienste:

Die Zufahrt zu den Privatgrundstücken sowie zu den Geschäften und Unterkünften wird während der gesamten Dauer der Bauarbeiten möglich sein. Außerdem werden unsere Dienststellen während der Dauer der Bauarbeiten den Fußgängerverkehr regeln und die Lieferungen steuern.

Für Nutzer/innen öffentlicher Verkehrsmittel:

Keine Beeinträchtigungen, die Strecke der öffentlichen Verkehrsmittel ändert sich nicht.

In Anbetracht der Bauphasen und entsprechend dem Fortschritt der Arbeiten wird die Verkehrsführung schrittweise angepasst.

Fortschritt der Arbeiten

Wie lange sollen die Bauarbeiten dauern?

 

Voraussichtlicher Abschluss der Arbeiten: Ende 2020

Welche Arbeiten konnten schon durchgeführt werden?

Die Vortriebsarbeiten wurden im Dezember 2018 abgeschlossen, ebenso wie folgende Arbeiten: Installation eines DN 400-Rohrs für Abwasser im DN 1800-Vortriebsrohr; Abbruch der Vortriebsschächte Pi2, Pi3, Pi3bis und Pi4; Einrichtung der Kontrollöffnungen in den Schächten Pi2, Pi3, Pi4 und Pi5; Anschluss des Abschnitts 2 an Abschnitt 1; Zurücklegung der entlang der Schächte Pi2 et Pi3 umgeleiteten Netze.

Was bleibt noch zu tun?

Kappen der Pfähle im Schacht Pi4. Errichtung eines Rückhaltebeckens im Schacht Pi3bis. Zurücklegung der entlang der Schächte Pi3bis, Pi4 und Pi5 an der Kreuzung Rue de Neudorf / Rue du Kiem umgeleiteten Netze. Anschluss der neuen Kanalisation an die bestehende Kanalisation. Diese Arbeiten werden mit einem offenen Graben und durch den Bau einer Verbindungseinrichtung umgesetzt.

Ihre Hausanschlüsse

  • Die Verantwortlichen der Dienststellen sowie der Unternehmen werden im Laufe der Baustelle Kontakt mit den Anwohnerinnen und Anwohnern aufnehmen.
  • Sie werden den Zustand der vorhandenen Anschlüsse überprüfen.
  • Wenn Sie beabsichtigen, die vorhandenen Anschlüsse erneuern zu lassen, informieren Sie bitte die Verantwortlichen der Dienststellen anlässlich ihres Besuchs.

Im Falle einer Störung Ihrer Gas-, Wasser- oder Kommunikationsanlagen nehmen Sie bitte Kontakt mit dem 24 Stunden am Tag erreichbaren Bereitschaftsdienst der im Folgenden angeführten Dienststellen oder Unternehmen auf:

Service Eaux – Tel.: 4796-2883

Creos Électricité – Tel.: 8002-9900

Creos Gaz – Tel.: 8007-3001

Post Luxembourg – Tel.: 8002-8004

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Um den Anwohnerinnen und Anwohnern während der Dauer der Bauarbeiten den Alltag zu erleichtern, hat die Stadt Luxemburg eine Reihe von Maßnahmen getroffen, wie z. B. die Möglichkeit, an den Baustellenbesprechungen teilzunehmen. Die von den Bauarbeiten betroffenen Anwohner/innen können an diesen Besprechungen teilnehmen, um eventuelle Beschwerden vorzubringen oder zusätzliche Informationen über den Fortschritt der Arbeiten zu erhalten.

WÖCHENTLICHE BAUSTELLENBESPRECHUNGEN

Jeden Donnerstag um 9:30 Uhr vor Ort. 

Ihre Ansprechpartner für dieses Bauvorhaben

DIENSTSTELLE KONTAKT TELEFON

VDL – Service Canalisation

Maller Marco

4796-3495

VDL – Service Circulation

Den Hollander Josh

4796-3344

Die
Dienststelle kontaktieren

Kontakt

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

8:30 bis 17:00 Uhr

Die
Dienststelle kontaktieren

Kontakt

3, rue du Laboratoire
L-1911 Luxembourg

Anfahrt mit dem Bus