Zum Hauptinhalt gehen
Menü

Belair: Avenue des Archiducs und Allée Léopold Goebel

Vorstellung des Bauvorhabens

Die Stadt führt Sanierungsarbeiten im Stadtteil Belair durch, und zwar in der Avenue des Archiducs und der Allée Léopold Goebel. Diese Arbeiten werden in Zusammenarbeit mit den im Folgenden angeführten Dienststellen ausgeführt:

  • Service Canalisation (Dienststelle Kanalisation): Austausch des Sammlers bzw. der Sammler zwischen der Allée Léopold Goebel und der Rue Schrobilgen. Austausch veralteter Hausanschlüsse.
  • Service Eaux (Dienststelle Wasserversorgung): Austausch veralteter Hausanschlüsse.
  • Service Éclairage public (Dienststelle Öffentliche Beleuchtung): Austausch der Kabel der Straßenbeleuchtung sowie der Laternenpfähle.
  • Service TIC, Fibres optiques et wifi (Dienststelle IKT, Glasfaserkabel und Wifi): Verlegung und Ausbau des Glasfasernetzes der Stadt. Ausbau des Hotcity-Netzes.
  • Service Voirie (Dienststelle Straßen): Erneuerung der Fahrbahn und der Bürgersteige in der Avenue des Archiducs. Erneuerung des Kreisverkehrs. Anlegung von Fußgängerüberwegen für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
  • Creos Luxembourg SA Électricité: Erneuerung der Stromkabel unter den Bürgersteigen und Erneuerung der Hausanschlüsse.
  • Creos Luxembourg SA Gaz: Austausch veralteter Hausanschlüsse.
  • Post Luxembourg: Erneuerung und Ausbau der Netze unter den Bürgersteigen sowie der Hausanschlüsse.

Fristen des Bauvorhabens

Beginn der Arbeiten: Oktober 2018

Voraussichtliche Dauer der Arbeiten: 220 Werktage

Voraussichtlicher Abschluss der Arbeiten: Ende 2019

Verkehrsinformationen

Wie sieht die aktuelle Verkehrslage aus?

Für Autofahrer/innen:

Die betroffenen Abschnitte werden entsprechend dem Ablauf des Projekts nacheinander für den Verkehr gesperrt, für Anwohner/innen sowie für Notfalldienste steht jedoch zu jeder Zeit ein 3,50 m breiter Fahrstreifen zur Verfügung. Die Avenue des Archiducs darf außer durch Anrainer und Lieferanten nicht befahren werden. Die Allée Léopold Goebel hingegen ist für alle Verkehrsteilnehmenden geöffnet. Soweit dies technisch möglich ist, wird die Zufahrt zu den Privatgrundstücken während der Dauer der Bauarbeiten gewährleistet. Der Zugang für Fußgänger/innen sowie für Notfalldienste ist während der gesamten Dauer der Bauarbeiten möglich.

Für Gewerbetreibende/Lieferdienste:

Die Stadt ist bestrebt, die Erreichbarkeit der in den betroffenen Straßen ansässigen Gewerbetreibenden während der gesamten Dauer der Bauarbeiten zu gewährleisten, damit Lieferungen problemlos erfolgen können.

Für Nutzer/innen öffentlicher Verkehrsmittel:

Keine Beeinträchtigungen.

In Anbetracht der Bauphasen und entsprechend dem Fortschritt der Arbeiten wird die Verkehrsführung schrittweise angepasst.

Fortschritt der Arbeiten

Was gibt es Neues von der Baustelle?

Die Arbeiten für den zweiten Abschnitt (Kreisverkehr der Allée Léopold Goebel) beginnen voraussichtlich im September 2019.

Die Arbeiten für den dritten Abschnitt laufen und werden Ende August 2019 abgeschlossen.

Wie lange sollen die Bauarbeiten dauern?

Voraussichtlicher Abschluss der Arbeiten: Ende 2019

Welche Arbeiten konnten schon durchgeführt werden?

Die Arbeiten zur Erneuerung der Netze im ersten Abschnitt (Avenue des Archiducs und Allée Léopold Goebel) auf der Seite mit den ungeraden Hausnummern wurden abgeschlossen und die Sanierungsarbeiten für den Oberbau werden derzeit durchgeführt.

Was bleibt noch zu tun?

Erster Abschnitt: Einige Anschlüsse müssen noch vorgenommen werden und die Erneuerung des Oberbaus auf der Seite mit den ungeraden Hausnummern in der Avenue des Archiducs und der Allée Léopold Goebel ist noch abzuschließen. Die Erneuerung der Fahrbahn wird im September 2019 durchgeführt.

Zweiter Abschnitt: Die Arbeiten auf Höhe des Kreisverkehrs in der Allée Léopold Goebel beginnen im September 2019.

Dritter Abschnitt: Die derzeit laufenden Arbeiten in der kleinen Passage der Allée Léopold Goebel werden bis Ende August 2019 abgeschlossen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Um den Anwohnerinnen und Anwohnern während der Dauer der Bauarbeiten den Alltag zu erleichtern, hat die Stadt eine Reihe von Maßnahmen getroffen, wie z. B. die Möglichkeit, an den Baustellenbesprechungen teilzunehmen. Die von den Bauarbeiten betroffenen Anwohner/innen können an diesen Besprechungen teilnehmen, um eventuelle Beschwerden vorzubringen oder zusätzliche Informationen über den Fortschritt der Arbeiten zu erhalten.

Wöchentliche Baustellenbesprechungen

Jeden Freitag um 9:30 Uhr vor Ort.

Ihre Ansprechpartner/innen für dieses Bauvorhaben

DIENSTSTELLE

KONTAKT

TELEFON

VDL – Service Coordination des chantiers (SERCO)

Romain DIAS

4796-3166

VDL – Service Eaux

Carole KIRCH

4796-4304

VDL – Service Technologies de l'information et de la communication

Micael da SILVA

4796-3380

VDL – Service Circulation

Josh DEN HOLLANDER

4796-3344

VDL – Service Éclairage public

Daniel PERRARD

4796-4989

VDL – Service Voirie

Caroline BLAISE

4796-2608

VDL – Service Canalisation

Gilles BISKUP

4796-3302

VDL – Baustellen-Mediatoren

chantiers@vdl.lu

4796-4343

CREOS Luxembourg Gaz

Gary SCHEID

2624-5821

CREOS Luxembourg Électricité

Marco Ferreira

2624-5780

POST Télécommunication

CALL CENTER

8002-8004

Die
Dienststelle kontaktieren

Kontakt

Info-box

20-22, rue des bains
L-1212 Luxembourg

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

8:30 bis 17:00 Uhr

Die
Dienststelle kontaktieren

Kontakt

Rocade

3, rue du Laboratoire
L-1911 Luxembourg

Anfahrt mit dem Bus