Zum Hauptinhalt gehen
Menü

Vorstellung des Bauvorhabens

Die Stadt Luxemburg wird demnächst Sanierungsarbeiten im Stadtteil Merl durchführen, und zwar in der Rue des Ligures, der Rue de la Barrière, der Rue de Virton und der Rue St Gengoul. Diese Arbeiten werden in Zusammenarbeit mit den im Folgenden angeführten Dienststellen ausgeführt:

Service Canalisation (Dienststelle Kanalisation):
• Verlegung von Rohrleitungen für Mischwasser und eines Abwassersammlers im Abschnitt Rue de la Barrière / Rue des Ligures / Rue des Celtes
• Wiederanlegung der Kanalisation in der Rue St Gengoul und der Rue de Virton.
• Anlegung einer Regenwasserachse und einer Abwasserachse für die Gebiete des Teilbebauungsplans (PAP) oberhalb der Rue de Merl.
• Vorläufige Anlegung bzw. Verlegung von Wasser- und Gasleitungen (Hoch-, Mittel- und Niederdruck) sowie verschiedener Strom- und Telekommunikationsnetze.

Service Voirie (Dienststelle Straßen):
• Vollständige Sanierung der öffentlichen Verkehrswege:
• Bürgersteig aus Asphaltmischgut
• Anlegung eines Parkstreifens aus Rechteckpflaster (20 × 10 × 8 cm); Farbe: Luxemburger Sandstein
• Fahrstreifen aus Asphaltmischgut
• Anlegung von Fußgängerüberwegen für Personen mit eingeschränkter Mobilität
• Verengung der Straßen durch die Anbringung von Pflanzenkübeln

Service Ouvrages d'art (Dienststelle Ingenieurbauwerke): Vollständiger Abbruch und Wiedererrichtung des Bauwerks M9.
Service Eaux (Dienststelle Wasserversorgung): Austausch der Hauptwasserleitungen und der veralteten Hausanschlüsse.
Service Éclairage public (Dienststelle Öffentliche Beleuchtung): Austausch der Kabel für die Straßenbeleuchtung sowie der Laternenpfähle
Service TIC (Dienststelle IKT): Anbringung bzw. Ausbau des Glasfasernetzes der Stadt. Ausbau des Hotcity-Netzes.

Creos Luxembourg SA Électricité: Erneuerung des Nieder-/Mittelspannungsnetzes, Erneuerung mancher Hausanschlüsse und Verlegung eines Reserveschachts auf der gesamten von den Bauarbeiten betroffenen Fläche. Ausbau des bestehenden Hochspannungsnetzes.
Creos SA Division Gaz: Erneuerung der Gasleitungen sowie einiger Hausanschlüsse. Ausbau des bestehenden Gashochdrucknetzes.
Post Technologies & Eltrona: Erneuerung und Ausbau der Netze unter den Bürgersteigen sowie der Hausanschlüsse auf der gesamten von den Bauarbeiten betroffenen Fläche.

Fristen des Bauvorhabens

Voraussichtlicher Beginn der Arbeiten: September 2019

Vertraglich vereinbarte Dauer der Arbeiten: 500 Werktage

Abschluss der Arbeiten: 2021

Verkehrsinformationen

  • Zugang für Fußgänger/innen zu den Privatgrundstücken während der gesamten Dauer der Bauarbeiten gewährleistet.
  • Fußgängerweg auf einer Seite der Fahrbahn während der gesamten Dauer der Bauarbeiten vorhanden.
  • Zufahrt für Notfalldienste während der gesamten Dauer der Bauarbeiten gewährleistet.
  • Zufahrt zu den Privatgrundstücken soweit technisch möglich während der Dauer der Bauarbeiten gewährleistet.
  • Die Parkplätze werden entsprechend dem Fortschritt der Arbeiten schrittweise gesperrt.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Ihre Ansprechpartner für dieses Bauvorhaben

DIENSTSTELLE

KONTAKT

TELEFON

VDL – Service Coordination des Chantiers (SERCO)

Romain DIAS

4796-3166

VDL – Service Eaux

Carole KIRCH

4796-4304

VDL – Service Technologies de l'information et de la communication

Micael da SILVA

4796-3380

VDL – Service Éclairage public

Daniel PERRARD 4796-4989

VDL – Service Voirie

Caroline BLAISE

4796-2608

VDL – Service Canalisation Gilles BISKUP

4796-3302

VDL – Baustellen-Mediatoren

chantiers@vdl.lu

4796-4343

CREOS Luxembourg - Gaz

Gary SCHEID 2624-5821

CREOS Luxembourg - Électricité

Marco Ferreira 2624-5780

POST Télécommunication

CALL CENTER 8002-8004

ELTRONA