Zum Hauptinhalt gehen
Menü

Schulen, Schülerhorte und Kinderkrippen

Die Schulen, Schülerhorte und Kinderkrippen der Hauptstadt sind seit 25. Mai 2020 wieder geöffnet.

Service Enseignement

Der Service Enseignement (Dienststelle Schulen) ist ausschließlich per Telefon (4796-2955) oder E-Mail (enseignement@vdl.lu) erreichbar.

Bei Fragen zur Schulanmeldung wenden Sie sich bitte an inscription.eleve@vdl.lu.

Service Crèches

Der Service Crèches ist seit 25. Mai 2020 wieder für die Öffentlichkeit geöffnet.

Telefonische psychologische Unterstützung

Familien mit Kindern, die die städtischen Schülerhorte und Kinderkrippen besuchen, haben die Möglichkeit, eine telefonische Beratung durch eine Psychologin unseres Teams für psychologische Begleitung anzufragen.

Zur Terminvereinbarung für ein Telefongespräch wählen Sie bitte die Nummer 4796-3069 (Montag bis Freitag, 9:00-11:00 Uhr). 

Wir weißen darauf hin, dass es sich dabei lediglich um eine Unterstützung, nicht aber eine Therapie handelt.

Einige Ratschläge für Eltern von Schulkindern

  • Strukturieren Sie Ihre Tage und legen Sie einen Wochenplan fest (feste Zeiten für den Heimunterricht, für Spiele und spielerische Aktivitäten).
  • Setzen Sie sich realistische Ziele, ohne zusätzlichen Druck auszuüben.
  • Richten Sie wenn möglich einen ruhigen Arbeitsbereich ein (idealerweise einen Raum, in dem es keine Ablenkung durch Radio oder Fernseher gibt).
  • Falls Sie von zuhause arbeiten, richten Sie feste Zeitfenster ein, zu denen Sie nicht erreichbar sind.
  • Begrenzen Sie die Zeit am Bildschirm (Smartphone, Tablet, Fernseher, Videospiele usw.).
  • Stellen Sie Lebensregeln für die ganze Familie auf und beziehen Sie die Kinder in die Hausarbeit ein (Essen zubereiten, Tisch abräumen, Wäsche waschen, putzen, aufräumen usw.).  
  • Machen Sie Pausen und schlagen Sie Aktivitäten vor (spielen Sie mit Ihren Kindern, bewegen Sie sich, gehen Sie an die frische Luft usw.).

Eltereschoul Doheem

Andere Unterstützungsangebote

  • kannerdoheem.lu (einige einfache Tipps, die Ihnen in Zeiten der Isolierung helfen)
  • Kannerjugendtelefon (Tel.: 116 111)
  • Elterentelefon (Tel.: 26 56 05 55)
  • SOS Détresse (Tel.: 45 45 45)
  • Psycho-Sozial Helpline CePAS (8002 9090) für Eltern, Kinder und Lehrkräfte
  • Schouldoheem.lu
  • Helpline des ESEB (Support-Team für Schüler/innen mit erzieherischen, besonderen oder spezifischen Bedürfnissen) (Tel.: 621 880 215)