Zum Hauptinhalt gehen
Menü

„Winterlights 2020“

Illustration du marché de noël à la place de la constitution
14.10.2020
Sport und Freizeit

Am Mittwoch, dem 14. Oktober 2020, stellten die Bürgermeisterin Lydie Polfer, der erste Schöffe Serge Wilmes und der für Feste und Märkte zuständige Schöffe Patrick Goldschmidt Einzelheiten zu den „Winterlights“ vor, welche die Hauptstadt während der Festlichkeiten zum Jahresende beleben werden.

Die „Winterlights“ finden demnach von Freitag, dem 20. November 2020, bis Sonntag, dem 3. Januar 2021, in einer gegenüber den Vorjahren geänderten Form statt, die mit den Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus im Einklang steht.

Folglich wurden die Vorkehrungen für die traditionellen Veranstaltungsorte vollständig überarbeitet, um die Hygieneregeln umzusetzen, darunter insbesondere die folgenden:

  • Verzehr von Produkten (Lebensmittel und Getränke) nur sitzend auf speziell angelegten „Terrassen“ oder in den Gaststätten, serviert an Tischen, gemäß den Gesetzen und dem geltenden Horesca-Leitfaden
  • Das Mitnehmen nach dem Bezahlen ist ausschließlich für zuckerhaltige kalte Produkte (Süßwaren, Schokoladenfrüchte usw.) erlaubt
  • Das Mitbringen von Speisen oder Getränken an den Veranstaltungsort ist verboten.
  • Die Hände sind vor dem Zugang zu den Veranstaltungsorten zu desinfizieren.
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist zu jeder Zeit an allen Veranstaltungsorten Pflicht, außer für Kinder unter sechs Jahren oder im Sitzen auf speziell angelegten „Terrassen“ oder in Gaststätten.

Programmgestaltung und Veranstaltungsorte

Während der gesamten Dauer der „Winterlights“ werden die Hauptstadt und ihre 24 Stadtviertel jeden Tag von 6:00 Uhr bis 1:00 Uhr morgens mit festlicher Beleuchtung geschmückt sein, um den ganzen Tag über für eine gemütliche Atmosphäre zu sorgen.

Die Weihnachtsmärkte werden in diesem Jahr verlängert und finden von Freitag, dem 20. November 2020, bis Sonntag, dem 3. Januar 2021, statt. Sie sind täglich von 11:00 Uhr bis 21:00 Uhr, freitags und samstags von 11:00 Uhr bis 22:00 Uhr (ausnahmsweise geschlossen am 24. und 25. Dezember 2020) an folgenden Veranstaltungsorten geöffnet:

  • Place d'Armes
  • Place de la Constitution („Gëlle Fra“)
  • Place du Théâtre
  • Place du Puits Rouge
  • Place Royal-Hamilius (neu)
  • Grand-Rue (neu)
  • Rue de Strasbourg

Auf der Place Guillaume II wird erneut eine Eisbahn aufgestellt. Deren Anlage wurde ebenfalls vollständig überarbeitet. Vor allem wird die Fläche der Eisbahn vergrößert, um ein Einhalten der geltenden Abstandsregeln sicherzustellen.

Aufgrund der aktuellen Lage können jedoch keine Konzerte und anderen traditionellen Veranstaltungen am Kiosk der Place d'Armes stattfinden. Die Stadt plant daher, Konzerte und Veranstaltungen (einschließlich der Verlängerung des „Poppentheater“ aus dem Vorjahr, aber auch musikalisches Animationsprogramm) unter Einhaltung der Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus zu organisieren.

Während der gesamten „Winterlights“ findet der Markt wie üblich zwei Mal pro Woche mittwochs und samstags von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr auf der Place Guillaume II statt.

Die Einzelheiten der Programmgestaltung für die „Winterlights 2020“ werden auf einer Pressekonferenz bekannt gegeben, die Mitte November stattfindet.

Die
Dienststelle kontaktieren

Kontakt

Petit Passage

9, rue Chimay
L-2090 Luxembourg

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

8:00 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 17:00 Uhr