Zum Hauptinhalt gehen
Menü

Orange Week 2021

Orange Week 2020: Illumination de l'Hôtel de Ville
17.11.2021
Politik und Verwaltung

Im Rahmen der Orange Week 2021, die die Bekämpfung der Gewalt gegen Mädchen und Frauen zum Ziel hat, lädt die Stadt die Öffentlichkeit ein, am Donnerstag, den 25. November 2021 um 12:00 Uhr vor dem Rathaus an der Place Guillaume II eine „orange“ Menschenkette zu bilden.

Die Stadt bittet um zahlreiches Erscheinen bei dieser Sensibilisierungs- und Solidaritätsveranstaltung. Bitte tragen Sie orange Kleidungsstücke oder Accessoires, um der Aktion größeren Nachdruck zu verleihen.

Weitere Aktionen im Rahmen der Orange Week

Die Stadt Luxemburg unterstützt die Orange Week 2021 mit zwei weiteren Aktionen: Orange Illuminierung mehrerer städtischer Gebäude und Organisation einer speziellen Abendveranstaltung mit Filmvorführung und Diskussion in der Cinémathèque.

So werden vom 25. November bis zum 10. Dezember das Rathaus, die Villa Vauban, der Turm des Grand Théâtre und der Wasserturm am Ban de Gasperich orange bestrahlt.

Am Donnerstag, den 2. Dezember zeigt die Cinémathèque um 18:30 Uhr den Film „Ne dis rien“ (Te doy mis ojos, Originalfassung, dt. und frz. Untertitel, 17, place du Théâtre), gefolgt von einer Diskussion in Zusammenarbeit mit dem Verein „Femmes en Détresse“ (Andrée Birnbaum). Weitere Informationen: www.cinematheque.lu

Auf nationaler Ebene wird die Orange Week vom Nationalen Frauenrat sowie von der luxemburgischen Sektion von Zonta International koordiniert und vom Ministerium für Gleichstellung von Frauen und Männern finanziert.

Weitere Informationen: www.cnfl.lu oder www.facebook.com/letzsayno/