Zum Hauptinhalt gehen
Menü

Neue Helpline für gefährdete Personen

Illustration de téléphones
09.04.2020
Politik und Verwaltung

Angesichts der Beschränkungsmaßnahmen wurde eine neue Helpline eingerichtet, über die gefährdete Personen ab sofort unter der Telefonnummer 4796 4796 einen Hilfsdienst für Einkäufe in Anspruch nehmen können. Der Hilfsdienst ist von Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 16:00 Uhr erreichbar. Außerhalb dieser Zeiten und am Wochenende (rund um die Uhr) können Sie eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen, der täglich abgehört wird. 

Mit dieser Helpline möchte die Stadt Luxemburg Menschen unterstützen, die Informationen benötigen und die nicht einkaufen oder in die Apotheke gehen können. Sie müssen die folgenden Bedingungen erfüllen: 

  • Sie sind Einwohner/in der Stadt Luxemburg.
  • Sie gehören zum gefährdeten Personenkreis.
  • Sie haben in Ihrer Umgebung niemanden, der helfen kann.

Mit dieser Helpline werden die bestehenden Angebote vervollständigt. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit Pfadfindervereinen der Stadt Luxemburg [FNEL (tél. : 27 400 496) et LGS (tél. : 26 94 84)].