Zum Hauptinhalt gehen
Menü

Geändertes öffentliches Verkehrsnetz seit 13. Dezember 2020

Réseau bus décembre 2020
01.12.2020
Mobilität

Das neue städtische Busnetz wurde am 27. November 2020 von Bürgermeisterin Lydie Polfer und dem für Mobilität zuständigen Schöffen Patrick Goldschmidt vorgestellt, gemeinsam mit dem Leiter des Service Autobus Lex Bentner und dem Zuständigen für die Planung des Busnetzes Gilles Peters. Seit Sonntag, dem 13. Dezember 2020 ist es nun gültig.

Die Änderungen für das neue städtische Busnetz betreffen sämtliche Stadtviertel und alle Buslinien. Sie ergeben sich aus der Inbetriebnahme des neuen Tramabschnitts zwischen der Place de l'Etoile und dem Hauptbahnhof sowie den Änderungen bei den öffentlichen Transportmitteln auf nationaler Ebene. Auch musste berücksichtigt werden, dass der Busbahnhof beim Hauptbahnhof im Rahmen der Neugestaltung der Place de la Gare entfernt wurde. Der Service Autobus (Dienststelle Busse) der Stadt ist bestrebt, den öffentlichen Personnennahverkehr zu optimieren, bestmöglich auf die Bedürfnisse der Nutzer/innen einzugehen und die Qualität des Angebots zu verbessern. In diesem Sinne hat die Dienststelle besonderen Wert darauf gelegt, dass für jedes Stadtviertel mindestens eine Verbindung zu einem der beiden Innenstadtkerne (Bahnhofsviertel und Oberstadt) besteht, und für die Stadt ein multimodales Verkehrsnetz mit optimierten Anschlüssen zu schaffen. ​

Die
Dienststelle kontaktieren

Kontakt

63 rue de Bouillon
L-1248 Luxembourg

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag (Anrufzentrale)

8:00 bis 18:00 Uhr