Zum Hauptinhalt gehen
Menü

Fahrplanänderungen bei einigen städtischen Buslinien ab dem 9. Mai 2021

Bus gare
03.05.2021
Mobilität

Nach der Neuorganisation des AVL-Busnetzes im Dezember 2020 infolge der Inbetriebnahme der Tram bis zum Hauptbahnhof wird der Service Autobus (Dienststelle Busse) zur weiteren Optimierung des Busnetzes nun auch einige Fahrplanänderungen vornehmen, die ab Sonntag, den 9. Mai 2021 gelten.

Folgende AVL-Linien sind von den Änderungen betroffen:

  • Linie 4: Um auf der gemeinsamen Strecke der Linien 4 und 14 zwischen Zessingen und dem Stadtzentrum einen regelmäßigeren Busverkehr zu gewährleisten, wird der Samstagsfahrplan zwischen 8:00 und 20:00 Uhr in Richtung Leudelingen – Dommeldingen um 15 Minuten verschoben.
  • Linie 23: Zu den Nebenverkehrszeiten fährt die Linie 23 in beiden Fahrtrichtungen nur noch auf der Strecke Eich – Pfaffenthal – Hauptbahnhof; die Verlängerung bis Gasperich („François Hogenberg“) wird gestrichen. Stattdessen stehen den Fahrgästen die Linien 13 (Gasperich), 28 (Cloche d’Or, Howald) oder 29 (Bonneweg) zur Verfügung.
  • Linie 28: Um das Einkaufszentrum Cloche d’Or besser anzubinden, werden die Intervalle zwischen den Bussen am Samstagnachmittag verkürzt. Die Linie fährt von nun an zwischen 14:00 und 18:30 Uhr alle 10 Minuten in beide Richtungen.

Häufigere Fahrten der Tram

Am 19. April 2021 wurden die Intervalle der Tram zwischen 6:00 und 19:00 Uhr auf vier Minuten verkürzt.

Sperrung des Fußgängerüberwegs zwischen der Place de la Gare und der Rocade de Bonnevoie

Von 14. Mai 2021 (22:00 Uhr) bis 13. September 2021 (4:00 Uhr) werden am Fußgängerüberweg zwischen der Place de la Gare und der Rocade de Bonnevoie Modernisierungsarbeiten vorgenommen. Der Fußgängerüberweg muss für die Dauer dieser Arbeiten gesperrt werden.

Weitere Informationen hierzu werden demnächst bekanntgegeben.

Die
Dienststelle kontaktieren

Kontakt

63 rue de Bouillon
L-1248 Luxembourg

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag (Anrufzentrale)

8:00 bis 18:00 Uhr