Zum Hauptinhalt gehen
Menü

Europäische Mobilitätswoche: Pilotprojekt „AVL Live-Paper“

AVL Live-paper
17.09.2021
Mobilität

Am Montag, den 20. September 2021 stellten Bürgermeisterin Lydie Polfer und der Schöffe für Mobilität Patrick Goldschmidt das Pilotprojekt „AVL Live-Paper“ des Service Autobus (Dienststelle Busse) vor.

Diese elektronischen Dokumente, die an einer Reihe von Haltestellen in der Stadt installiert wurden, sollen die herkömmlichen Papierfahrpläne an den Haltestellen in den einzelnen Stadtvierteln ersetzen und den Fahrgästen einen echten Mehrwert bieten. Dank eines integrierten Menüs im „Live-Paper“ haben Sie die Möglichkeit, zwischen 4 Informationsthemen zu wählen, und zwar:

Standardanzeige:

  • Abfahrten in Echtzeit: die sieben nächsten Abfahrten werden angezeigt, bis zu zwei Stunden vor der geplanten Abfahrt;

Wählbare Anzeige:

  • „Info-Trafic“: Textnachrichten bei Fahrplanänderungen, Störungen im Busnetz oder vorübergehenden Anpassungen der Buslinien aufgrund von Bauarbeiten oder Veranstaltungen;
  • Allgemeine Informationen über Veranstaltungen in der Stadt: Anzeige von Informationen zu Mobilitäts-, Kultur- und Sportveranstaltungen;
  • Fahrpläne für alle Linien, die die jeweilige Haltestelle anfahren.