Zum Hauptinhalt gehen
Menü

„Dem Péckvillchen säi Pop-Up Store“

« Dem Péckvillchen säi Pop-up Store »
02.04.2021
Kunst und Kultur

Da der Kunsthandwerksmarkt „Éimaischen“ dieses Jahr aufgrund der Coronavirus-Pandemie leider ausfallen muss, veranstaltete die Stadt Luxemburg einen Verkauf von „Péckvillercher“ in kleinerem Rahmen: Unter Wahrung der geltenden Hygienemaßnahmen wurde zu diesem Zweck der Pop-up-Store „Dem Péckvillchen säi Pop-Up Store“ in der Grand-Rue Nr. 40 eingerichtetet.

Am Freitag, dem 2. sowie am Samstag, den 3. April 2021 hatten die Besucherinnen und Besucher der Hauptstadt Gelegenheit, der alten Tradition zu folgen: Zwischen 9:00 und 18:00 Uhr konnte man sich die kleine Terracotta-Pfeife in Vogelform kaufen, wie sie traditionell am Ostermontag bei der symbolträchtigen „Éimaischen“ pfeilgeboten wird.