Zum Hauptinhalt gehen
Menü

Aufnahme von drei umliegenden Gemeinden in das städtische vel‘OH-Netz

vel’OH!
17.09.2021
Mobilität

Am Freitag, den 17. September 2021 haben die Bürgermeisterin der Stadt Luxemburg Lydie Polfer, der Erste Schöffe Serge Wilmes und der für Mobilität und Hygiene zuständige Schöffe Patrick Goldschmidt ihre Amtskolleginnen und Amtskollegen aus den umliegenden Gemeinden, die nun an das Selbstbedienungs-Fahrradverleihsystem vel'OH! angeschlossen sind, auf der Place de la Constitution empfangen, um das System symbolisch in Betrieb zu nehmen.

In ihrer Ausschreibung aus dem Jahr 2017 für die Einrichtung und den Betrieb eines Selbstbedienungs-Verleihsystems für Pedelecs hatte die Stadt Luxemburg bereits die Möglichkeit vorgesehen, diesen Service einfach auf umliegende Gemeinden erweitern zu können. Leudelingen, Mamer und Niederanven schließen sich dem Selbstbedienungs-Verleihsystem vel‘OH! der Stadt Luxemburg an, das bereits andere Gemeinden umfasst. In Bartringen gibt es vel‘OH! seit 2018 und Hesperingen und Strassen führten die erste vel‘OH!-Generation bereits 2011 auf ihrem Gebiet ein.

„Die Erweiterung des Selbstbedienungs-Verleihnetzes für Fahrräder um drei neue Gemeinden ist ein wichtiger Schritt, um die sanfte Mobilität über die Stadtgrenzen hinauszutragen. Da vel‘Oh! zu 100 % Pedelecs im Angebot hat, ist es einem großen Publikum zugänglich und erleichtert das Zurücklegen größerer Strecken, was auch den Einsatz in den Nachbargemeinden begünstigt“, erläutert Patrick Goldschmidt. Er unterstreicht auch die gute Zusammenarbeit mit den zuständigen Personen in den Nachbargemeinden während des gesamten Projekts.

Die Erweiterung des vel‘OH!-Netzes über das Gebiet der Stadt Luxemburg hinaus steht für die Umsetzung eines gemeindeübergreifenden Projekts, von dem die Einwohner/innen, die Hauptstadt und die Gemeinden profitieren, die an das Selbstbedienungs-Verleihsystem für Fahrräder angeschlossen sind. Die Erweiterung um drei neue Gemeinden stellt eine erhebliche Vergrößerung der durch vel‘OH! abgedeckten Fläche dar. Zwischen den am weitesten entfernten Stationen erstreckt sich nun in Luftlinie eine Distanz von 15 km. Insgesamt umfasst das vel‘OH!-Netz auf dem Gebiet der Stadt Luxemburg nun 116 Stationen, von denen sich 88 in der Hauptstadt befinden und 28 auf die Nachbargemeinden verteilt sind. Mit dem sehr dichten Netz an vel’OH!-Stationen bietet die Stadt Luxemburg den aktuellen und zukünftigen Nutzerinnen und Nutzern einen hochwertigen, leistungsstarken und komfortablen Service.

200 vel’OH!-Jahres-Abonnements zu gewinnen

Zur Feier der Erweiterung des vel‘OH!-Netzes bietet die Stadt Luxemburg Interessierten die Möglichkeit, ein vel‘OH!-Jahres-Abonnement zu gewinnen. Zur Teilnahme melden Sie sich zwischen dem 17. und 24 .September 2021 auf mobilite.vdl.lu an. Die 200 Gewinner/innen werden anschließend ausgelost.

vel’OH! – Eckdaten

  • Anzahl der Stationen in der Stadt Luxemburg: 88
  • Anzahl der Stationen in den Nachbargemeinden
    • Bartringen: 5 (5 weitere Stationen sind in Planung)
    • Hesperingen: 8
    • Leudelingen: 4
    • Mamer: 6
    • Niederanven: 2
    • Strassen: 3 (2 weitere Stationen sind in Planung)

Ainsi, l’expansion du réseau vel’OH! au-delà du territoire de la Ville de Luxembourg témoigne de la réalisation d’un projet intercommunal au profit des citoyens et de la capitale et des communes reliées au système de vélos en libre-service. Grâce à cette extension à trois nouvelles communes, la couverture territoriale du système vel’OH! se voit considérablement élargie, s’étendant sur une distance à vol d’oiseau d’environ 15 km entre les stations situées aux extrémités du réseau. Au total, le réseau vel’OH! compte désormais 116 stations, dont 88 sur le territoire de la Ville de Luxembourg et 28 réparties dans les communes périphériques. Disposant d’un réseau de stations vel’OH! très dense, la Ville de Luxembourg offre à ses usagers actuels et futurs un service de qualité, performant et confortable.

200 abonnements vel’OH! annuels « longue durée » à gagner

À l’occasion de l’extension du réseau vel’OH!, la Ville de Luxembourg offrira aux intéressés la possibilité de gagner un abonnement vel’OH! annuel « longue durée » : les 200 gagnants seront déterminés par tirage au sort parmi toutes les personnes qui s’inscriront entre le 17 et le 24 septembre 2021 sur mobilite.vdl.lu.

vel’OH! - chiffres-clés

  • Nombre de stations à Luxembourg-ville : 88
  • Nombre de stations dans les communes périphériques
    • Bertrange : 5 (5 stations supplémentaires en planification)
    • Hesperange : 8
    • Leudelange : 4
    • Mamer : 6
    • Niederanven : 2
    • Strassen : 3 (2 stations supplémentaires en planification)