Aller au contenu principal
menu

Mustang (Filmtage 2018)

Place

Cinémathèque de la Ville de Luxembourg
PLACE DU THEATRE 17
L-2613 LUXEMBOURG
Filmtage Österreich-Deutschland-Schweiz : Menschenrechte Une initiative de l'Ambassade d'Allemagne, de l'Ambassade d'Autriche et de l'Ambassade de Suisse au Luxembourg

France-Allemagne-Turquie 2015 | vo turque stang+all | 100' | c | De : Deniz Gamze Ergüven | Avec: Marie Leuenberger, Maximilian Simonischek, Peter Freiburghaus -> Europa Cinema Label Award, Festival de Cannes 2015
 
 
Das Filmdrama spielt in einem abgelegenen türkischen Dorf und schildert das Leben fünf junger Schwestern, die bei ihrer Großmutter aufwachsen, aus der Sicht der jüngsten Schwester, Lale. Nicht immer gelingt es ihnen, durch trickreiche Manöver ihre Lebensfreude zu behalten und durch Ausreißen ihre Freiheit gegen die Einschränkungen einer repressiven, patriarchal geprägten Gesellschaft zu verteidigen. Die Eingangsszene des Films basiert auf persönlichem Erleben der Regisseurin Ergüven. Es ist ihr erster fiktionaler Film.
 
« Ergüven isn't peddling blind optimism so much as a realism animated by the belief that freedom - far from being inevitable - must be fought for. That it will be fought for. » (The Atlantic)

Prix et réservation

3.7 € PLEIN TARIF
2.4 € TARIF REDUIT
1.5 € KULTURPASS

Détails date et heures

Date(s) et horaire(s)

ven. 09 novembre 2018 | 21h00